Oh Gott iischi Famili (2012)

Katrin und Peter, ein junges, verliebtes Paar, haben den Entschluss gefasst zu heiraten. Das Glück ist perfekt! Ende der Geschichte? Wohl kaum! Das Glück WÄRE perfekt, wenn da nur nicht Katrins und Peters Familien wären, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Aus diesem Grunde entscheidet sich das Paar, in einer gemütlichen und abgeschiedenen Hütte an einem Waldrand die Vorbereitungen für die Ehezeremonie zu treffen. Leider konnte das Geheimnis aber nicht bewahrt werden und nun trudeln alle Angehörigen von Katrin und Peter der Reihe nach in die Hütte und bringen die Hochzeitsvorbereitungen gehörig durcheinander und das junge Paar ziemlich ins Schwitzen.

Das Durcheinander erreicht seinen Höhepunkt, als Vater und Grossvater von Peter das Nachtleben im Dorf aufmischen und dort die Zeche prellen. Dass dies nicht ohne Konsequenzen bleibt, ist sonnenklar! Fehlt nur noch die rabiate und paranoide Hüttenwartin, welche immer wieder unangemeldet an der Tür, oder besser gesagt, in der Hütte steht, um zum rechten zu schauen. Auf den Ausgang dieses Tohuwabohus darf man gespannt sein …

Theater 2020
Reservation erforderlich
ab Februar

© 2020 - Theaterverein Varen